Suche nach ...

Wasserwehrst├╝tzpunkt

Die BTF Steyrerm├╝hl liegt direkt am Fluss Traun. Daher hat der Wasserwehrdienst in unserer Wehr eine lange Tradition und einen hohen Stellenwert.

Der Wasserwehrdienst umfasst im Wesentlichen das Zillen fahren, wobei f├╝r uns als Einsatzgebiet vor allem die Traun in Frage kommt. Zahlreiche Zillen Fahr├╝bungen welche au├čerhalb des ordentlichen ├ťbungsbetriebes stattfinden, dienen zus├Ątzlich als Basis f├╝r die regelm├Ą├čige Teilnahme an Leistungsbewerben.

In den vergangenen Jahrzehnten konnten wir hierbei beachtliche Erfolge erzielen.

Die Aufgaben welche wir hierbei wahrnehmen sind folgende

  • Suche und Rettung bzw. Bergung vermisster Personen (in Kombination mit unserer Tauchergruppe)
  • Bergung verunfallter Fahrzeuge und Rettung bzw. Bergung darin befindlicher Personen (in Kombination mit allen BTF Kr├Ąften)
  • Beseitigung von Treibgut (B├Ąume etc.)
  • Errichtung von ├ľlsperren und Beseitigung des ausgeflossenen Stoffes

Dar├╝ber hinaus, leistet die Wasserwehr Unterst├╝tzung bei betriebsinternen Arbeiten f├╝r unsere Tauchergruppe wie zum Beispiel bei

  • Schneidarbeiten
  • Abdichten von Wehranlagen
  • Turbinen Neu bzw. Umbauten
  • Heben von schweren Lasten bzw. die Beseitigung derer
  • und vieles mehr

Equipment mit welchem die Aufgaben erledigt werden

  • 4 Holzzillen (incl. Stacken und Ruder)
  • 1 Schlauchboot
  • 1 Bootsmotor
  • Holz-Balken und Latten inclusive Leinen f├╝r die Errichtung eines Zillengliedes
  • Rettungswesten

Weitere Bilder ├╝ber die Wasserwehr und ihre T├Ątigkeiten

St├╝tzpunktleiter