Suche nach ...

Atemschutzst├╝tzpunkt

Atemschutz ist bei jeder Feuerwehr ein zentrales Thema, wenn es um Brandbek├Ąmpfung und Schutz vor gef├Ąhrlichen Stoffen geht.
Die Betriebsfeuerwehr als Atemschutzst├╝tzpunkt des Bezirks Gmunden beherbergt das vom Landesfeuerwehrkommando stationierte Atemschutzfahrzeug welches mit Flaschenf├╝llkompressor, Atemschutzger├Ąten, Reserveflaschen, Schutzanz├╝gen und vielen weiteren Spezialger├Ąten f├╝r den Atemschutzdienst ausger├╝stet ist.

Mit folgenden Ger├Ąten ist das Fahrzeug ausgestattet

  • 3 Vollschutzanz├╝ge der Stufe III
  • 3 Schutzanz├╝ge der Stufe II
  • 12 Einwegschutzanz├╝ge
  • 6 Atemschutzger├Ąte (PSS90) ÔÇô 2x 300bar
  • 12 Atemschutzmasken / ├ťberdruck
  • 12 Reserveflaschen / Atemluft 300bar Composite
  • 2 Rettungsleinen
  • 1 Arbeitsleine
  • 3 Handfunkger├Ąte
  • 3 Handscheinwerfer
  • 1 W├Ąrmebildkamera ÔÇô Maurer SOLIDSTATE schwarz/wei├č
  • 1 Warnex x-am 5000
  • 1 Sewerin EX-TEC PM 4
  • 1 L├Âschdecke
  • 1 L├Âscher P6 / 6Kg / ABC Pulver
  • 1 Verbandskoffer
  • 1 Schnelleinsatzzelt (wird mit Druckluft aufgeblasen)
  • 1 Unterlagsplane
  • 1 Zelttrennwand
  • 1 Heizgebl├Ąse
  • 1 Zeltgebl├Ąse
  • 2 Zeltscheinwerfer
  • 1 Schlauchwagen / Atemluft
  • 3 Verl├Ąngerungsschl├Ąuche / Atemluft / je 33m
  • 1 Einspeiskabel 400V / 32A / F├╝r die externe Stromversorgung des Fahrzeuges bei l├Ąngeren Eins├Ątzen
  • 2 Verteilerkabeltrommeln 3x 230V ÔÇô 1x 16A / max 11 000W / 33m
  • 1 Kabeltrommel 230V / max 3600W / 30m
  • 2 Verl├Ąngerungskabel 220V
  • 1 Station├Ąrer Atemluftkompressor mit 550L/min F├╝llleistung und einem maximalen F├╝lldruck von 300bar
  • 2 Station├Ąre Speicherflaschen f├╝r Atemluft mit je 50L Volumen
  • 1 Station├Ąre F├╝llrampe im Arbeitsraum mit 3 F├╝llventilen 200bar, 2 mit 300bar und 2 f├╝r Arbeitsluft mit ca. 7bar
  • 1 Station├Ąre F├╝llrampe im Fahrzeugheck mit 3 F├╝llventilen 200bar, 2 mit 300Bar und 2 f├╝r Arbeitsluft mit ca. 7bar
  • 1 Station├Ąrer Stromgenerator mit einer Leistung von 30 KVA~24KW
  • 1 Station├Ąre Umfeldbeleuchtung / Die Umgebung des Fahrzeuges kann vollst├Ąndig beleuchtet werden
  • 1 Station├Ąrer Durchlauferhitzer / F├╝r die Warmwassererzeugung im Fahrzeug
  • 1 Station├Ąre K├╝hlbox
  • 1 Schraubstock
  • 1 Werkzeugtrage
  • 1 Arbeitsmesser
  • 1 Erdungsspies
  • 1 Erdungsschraubzwinge
  • 1 Erdungskabel
  • 1 Absperrband
  • 6 Absperrpfl├Âcke
  • 6 Bodenteller
  • 1 Megafon
  • 2 Anhaltest├Ąbe
  • 4 Warn├╝berw├╝rfe
  • 2 Warnzeichen Feuerwehr
  • 5 Verkehrsleitkegel

Weitere Bilder zum Thema Atemschutz

St├╝tzpunktleiter

Jochen Kreuzeder

OBI Jochen Kreuzeder

St├╝tzpunktleiter Atemschutzfahrzeug
Lukas Hamedinger

HBM Lukas Hamedinger

St├╝tzpunktleiter-Stv. Atemschutzfahrzeug