Großbrand bei Heinzelpaper in Laakirchen

Am Abend des 24. Septembers kam es im Bereich der Pressenpartie der PM 10 zu einem größeren Brand. Brennendes Hydrauliköl und Elektrokabel verursachten eine massive Rauchentwicklung. Die Löscharbeiten wurden dadurch stark beeinträchtigt. Die gesamte Mannschaftstärke betrug 255 Mann mit 38 Fahrzeugen. Es standen 67 Atemschutztrupps im Einsatz.

DCIM100MEDIA IMG_0865 (Large) IMG_0749 (Large) IMG_0668 (Large) IMG_0656 (Large) 6561_laumat_1296 (Large)

Kommentare sind geschlossen.